Home » Verein »

 
 

Geschichte

 

Der SV Scheuern ist mit seiner Anlage seinem Ruf als “der größte Spielplatz des Bohnentals” wieder einmal mehr gerecht geworden. Durch den Bau des multifunktionalen Beach Platzes 2009 hat der Sportverein seine Breitensportsparte ausgeweitet. Seit 2009 ist Scheuern fester Standort der offiziellen Meisterschaften des Deutschen Beach Soccer Verbandes (www.beachsoccer-dbsv.de) und hat von Beginn an die besten Damen- und Herrenteams aus Deutschland zu Gast. Organisator der German Masters Tour des DBSV, Adrian Harasimiuc, ist zuversichtlich, dass der Sport weiterhin boomen wird und immer mehr Teams die Begeisterung für den Sandsport finden werden.

Im Jahr 2011 wurde auch eine eigene Mannschaft gegründet. Der Multisoccerclub Concordia Bohnental e.V. ist dem SV Scheuern angegliedert. Das Team setzt sich aus Spielern verschiedener Vereine zusammen und spielt national und international Beach Soccer und Futsal. Gleich im ersten Jahr gelang es dem Team sich für die Deutsche Meisterschaft in Bosen zu qualifizieren und erreichte dort das Achtelfinale. Mit viel Spaß und schönen Aktionen will man auch in Zukunft das Bohnental gut vertreten!

Wenn ihr Lust habt mitzumachen sprecht einfach einen unser Spieler an oder meldet per Mail unter concordia.bohnental@gmail.com!